Home » Länder » Peru

Peru

Reiseberichte und Tipps zum Reiseziel Peru: Es gibt wohl nur wenige Reiseziele auf der Erde, wo die Vergangenheit so präsent ist wie in Peru. Spricht man über das südamerikanische Land, so dreht sich das Gespräch ganz sicher irgendwann im die Inka-Festung Machu Picchu. Oder um die ehemalige Hauptstadt der Inka: Cusco. Im ganzen Land sind Ruinen und gut erhaltene Mauern der alten Kultur präsent.

Reiseberichte und Reisetipps aus Peru

Auf bisher zwei Reisen nach Peru (2009 und 2017) habe ich zahllose Eindrücke gesammelt und tolle Dinge erlebt. Ich habe zwei Mal das Weltwunder Machu Picchu erlebt und bin durch die historischen Gassen des Unesco-Welterbes Cusco gebummelt. In Arequipa habe ich mir das wunderschöne Kloster Santa Catalina angesehen. Von Puerto Maldonado aus bin ich in den Urwald gefahren und habe Tage fernab jeglicher Zivilisation verbracht.

Peru steht aber auch für Gastronomie. Speziell in Lima, aber auch im ganzen Land gibt es unzählige erstklassige Restaurants. Ceviche und Pisco Sour stehen in den verschiedensten Variationen auf den Speisekarten. Doch auch die traditionelle Küche wird nicht außer acht gelassen – Chicha und Meerschweinchen kann man überall genießen.

In dieser Kategorie von meinem Blog findet sich eine lose Ansammlung von Blogbeiträgen, Reiseberichten, Reisetipps oder auch einfach nur Bildern. Einfach alles, was mir gerade in den Sinn kam und ich für wichtig, interessant oder lesenswert erachte.

Hotel "El Mercado" by Mountain Lodges of Peru in Cusco

Boutique Hotel El Mercado in Cusco | by Mountain Lodges of Peru

Im historischen Zentrum im wunderschönen Cusco gibt es ein kleines, wundervolles Boutique Hotel. Bereits der klangvolle Name „El Mercado“ by Mountain Lodges of Peru lässt erahnen, das den Gast hier etwas besonderes erwartet. Genau so muss es jedoch auch sein, immerhin ist Cusco auch eine ganz besondere Stadt. Einst war Cusco die Hauptstadt des Inkareichs und ist heute für die spanische Kolonialarchitektur, ...

weiterlesen »
Pachamanca - das peruanische Nationalgericht

Pachamanca – das peruanische Nationalgericht aus dem Erdloch

Pachamanca ist wahrscheinlich das peruanischste Gericht in ganz Peru! Gemeinhin wird es auch als peruanisches Nationalgericht bezeichnet und wurde vom Instituto Nacional de Cultura del Perú (INC) sogar zum nationalen Kulturerbe ernannt. Der Name stammt aus der indigenen Sprache Quetchua und bedeutet Erdtopf (Patcha = Erde, Manka = Top). Damit ist einerseits alles und andererseits auch nichts über das Gericht gesagt. Pachamanca ...

weiterlesen »
Machu Picchu - der bekannteste Blick auf die Inka-Ruinen

Machu Picchu in Bildern | Meine schönsten Fotos der Inka-Festung

Vor einigen Monaten habe ich bereits einen kurzen Rückblick auf meine letzte Reise nach Machu Picchu gegeben. Nun liegt mein zweiter Besuch in Machu Picchu hinter mir und ich frage ich, was ich eigentlich für ein unfassbares Glück habe. Ich stand nun bereits zum wiederholten Male in einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Welt – am anderen Ende der Welt! Neue ...

weiterlesen »
Beeindruckende Mauern in der Ruinenanlage Sacsayhuamán

Die Inka-Festung Sacsayhuamán oberhalb von Cusco

Nur ca. 3 Kilometer oberhalb von Cusco, der ehemaligen Hauptstadt des Inka-Reiches liegen die Ruinen der Inka-Festung Sacsayhuamán. Obwohl die Altstadt von Cusco bis heute zahllose große und kleine Relikte und Ruinen aus der Inkazeit vorweisen kann, ist Sacsayhuamán sicherlich eine der bedeutendsten Anlagen. Im Gegensatz zu vielen anderen Ruinen ist bei Sacsayhuamán relativ viel von den Archäologen geklärt worden. So ...

weiterlesen »
Blick auf die Festung von Kuélap

Kuélap – die Festung der Chachapoya in Nord-Peru

Wusstet ihr, das im Norden von Peru eine der bedeutendsten archäologischen Stätten Südamerikas liegt und für Touristen zugänglich ist? Kuélap, eine ehemalige Festung der Chachapoya. Noch vor wenigen Jahren war die Festung von Kuélap sicherlich die letzte Sehenswürdigkeit an die man bei Peru gedacht hat. Das hat sich in den letzten Jahren und ganz besonders 2017 jedoch grundlegend geändert. Bilder ...

weiterlesen »
Plaza Suite im Hotel Inkaterra La Casona

Inkaterra La Casona in Cusco | ein traumhaftes Boutique Hotel

Das Boutique Hotel Inkaterra La Casona in Cusco hat mich so begeistert zurück gelassen, wie selten ein Hotel zuvor. Während der Gast draußen vor einem schlichten und unscheinbaren Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert steht, wird er innen von herzlichem Service, warmer Gemütlichkeit und einem Mix aus zeitloser und antiker Einrichtung empfangen. Dieses Juwel von Hotel ist aus der Kooperation der ...

weiterlesen »
Blick auf den Gocta-Wasserfall in Peru

Eine Wanderung zum Gocta Wasserfall bei Chachapoyas in Peru

Eine Wanderung zum Gocta Wasserfall in Peru kann man auch heute noch mit gutem Gewissen als Abenteuer bezeichnen. Nicht deswegen, weil die Wanderung besonders lang oder gefährlich ist, sondern weil er in einer ziemlich abgelegenen Gegend in Nordperu liegt und bereits die Anreise zum Ausgangspunkt der Wanderung ein kleines Abenteuer ist. Mit 771 Metern Höhe ist der Gocta Wasserfall nicht ...

weiterlesen »
Blick über die Ruinen von Machu Picchu

Die Inka-Ruine Machu Picchu im Jahre 2009 | Ein Rückblick aus Gründen

Im November 2009 war ich zum ersten Mal in meinem Leben in Peru. Selbstverständlich gehörte damals auch ein Besuch der weltberühmten Inka-Stätte Machu Picchu zum Reiseprogramm. Warum ich das erzähle? Weil ich das große Glück habe, das ich in wenigen Tagen erneut nach Peru fliegen werde und dort auch erneut Machu Picchu einen Besuch abstatten werde. Gut 500 Jahre alte ...

weiterlesen »