Home » Meine allgemeine Packliste für Kurztrips und lange Urlaube

Meine allgemeine Packliste für Kurztrips und lange Urlaube

In den letzten Zehn Jahren habe ich knappe 80 Stempel in zwei Reisepässen gesammelt, habe von verschiedenen Tagestouren in Deutschland bis zu mehrwöchigen Aufenthalten in Südamerika und Asien absolviert. Nachdem ich auf einer der ersten Reisen plötzlich ohne Zahnbürste und Handyladegerät in Rio de Janeiro stand, habe ich begonnen eine allgemeine Packliste zu erstellen und immer weiter zu verfeinern. Ich nenne Diese Liste deswegen allgemeine Packliste, da ich sie im Laufe der Jahre immer weiter verfeinert habe und sich dort vom Anzug über die Softshelljacke bis zu Havaianas absolut alles drauf steht, ich jedoch nie alles benötige. Artikel oder Kleidungsstücke die ich auf einer Reise nicht benötige, streiche ich einfach raus.

Übergepäck - da hilft keine Packliste

Übergepäck – da hilft keine Packliste 😉

Selbstverständlich ist diese Packliste nur als Anregung gedacht. Jeder Reisende und jede Reise haben eigene Ansprüche. Ich war bisher weder in einer Wüste campen noch habe ich die Antarktis durchquert oder war im Himalaya trecken, für diese Reisen ist meine Packliste daher untauglich.

Meine allgemeine Packliste:

Unterlagen (Original, Kopie, online)
  • Reisepass / Personalausweis
  • Führerschein
  • Impfpass
  • Tickets (Flug / Bahn / Fähre)
  • Kreditkarte / EC-Karte
  • Parkplatzreservierung
  • Voucher (Hotel / Hostel / Touren / Transfers)
  • Kontaktinformationen (Agentur / Hotel, etc.)

Von allen wichtigen Dokumenten, ganz besonders jedoch vom Pass sollte man sich zum einen eine Kopie auf Papier anfertigen und einen Scan online lagern. Da bieten sich entweder Dienste wie Dropbox oder google drive an, man kann sich den Scan aber auch einfach selbst zumailen.

Ich persönlich reise fast immer nahezu ohne gedruckte Unterlagen und habe alles nur auf dem Laptop und dem Handy.

Kleidung (Menge nach Bedarf / Reisedauer)
  • Unterwäsche
  • Hosen (lang / kurz)
  • T-Shirts / Hemden
  • Pullover
  • Schuhe (Flip-Flops / Sneaker / Leder / Trecking)
  • Badehose
  • Regenponcho
  • Anzug
  • Funktionskleidung / Jacke
Technik
  • Notebook + Ladegerät
  • Handy + Ladegerät
  • Kamera + Ladegerät (meine EOS 60D)
  • Speicherkarten / USB-Stick
  • Stativ groß
  • Stativ klein (mein Gorillapod)
  • Steckdosenadapter
  • Powerbank (mein MiPow 4000)
  • Kindle

Du hast das Ladegerät für das Handy vergessen? Das ist in den allermeisten Hotels mit den gängigen Handys kein Problem, denn genau wie du dein Ladegerät zu Hause vergessen hast, vergessen viele Gäste ihr Ladegerät im Hotel. Oftmals landen die dann in einer Kiste an der Rezeption und werden verliehen.

Steckdosenadapter bekommt man dort in der Regel ebenfalls.

Accessoires / Zubehör / Kleinkram
  • Sonnebrille
  • Ohrstöpsel
  • Block + Stift(e)
  • Visitenkarten
  • Leatherman
  • Taschenlampe
  • Wörterbuch
  • Reiseführer
  • zusätzliche Tasche
  • Kaugummi
  • Nackenkissen

Das Leatherman-Tool hat mir schon in den absurdesten Situationen geholfen. In Peru durfte ich den Koffer einer Mitreisenden aufbrechen, da sie ihren Schlüssel im Koffer eingeschlossen hatte. In China habe ich den Koffer einer Freundin repariert.

Kosmetik / Apotheke
  • Sonnenschutz
  • Linsen + Linsenlösung
  • Haargel
  • Duschgel
  • Deo
  • Zahnpasta + Zahnbürste
  • Handtuch
  • Pflaster

Hier wird jetzt mancher denken „Nichts gegen Mücken?“ oder „Nichts gegen Magen&Darm-Infektionen?

Die Gedanken sind völlig richtig. Ich habe aber zum einen das große Glück, das ich Mücken offenbar nicht wirklich schmecke und praktisch nie gestochen werde. Sollte sich doch eine ihr Abendessen bei mir holen, bleibt nur ein kleiner, roter Punkt zurück.

Magen&Darm habe ich deswegen nicht dabei, da mein Magen sehr robust ist und mit absolut allem klar kommt.

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder sind markiert *

*