Home » Länder

Länder

Junger, männlicher Quetzal

Quetzal – wo findet man in Costa Rica den Göttervogel?

Der Mensch hat bekanntlich die unschöne die Eigenart alles zu jagen,  was schön & selten ist. Gold, Diamanten und auch wilde Tiere wie den Quetzal. Mit seinen langen, bis zu 80 cm langen Schwanzfedern gilt der Quetzal (Pharomachrus mocinno) als die wohl spektakulärste und die kulturell wichtigste Vogelart Mittelamerikas.  Bereits von den präkolumbischen Kulturen wurde der bunt schimmernde Vogel wegen ...

weiterlesen »
Blick über die Trogon Lodge in San Gerardo de Dota, Costa Rica

Hotel-Test: Die Trogon Lodge in San Gerardo de Dota, Costa Rica

Vor einigen Wochen hatte ich die Chance in Costa Rica in der Trogon Lodge in Savegre, San Gerardo de Dota zu übernachten. Wer hier den einen oder anderen Artikel gelesen hat, der ist schon über zahllose Urwald-Lodges gestolpert, wie die Sacha Lodge in Ecuador, die Calanoa Jungle Lodge in Kolumbien, oder auch das Gamboa Resort in Panama, wobei letzteres keine wirkliche ...

weiterlesen »
Der Cráter Principal - das beliebteste Fotomotiv am Vulkan Irazú

Der Vulkan Irazú Nationalpark bei Carthago in Costa Rica

Oberhalb der Stadt Carthago liegt der gigantische Vulkan Irazú im gleichnamigen Nationalpark. Mit einer Höhe von 3432 Metern ist der Vulkan gleichzeitig der höchste Berg in Costa Rica, bei gutem Wetter kann man sowohl zur pazifischen als auch zur karibischen Küste schauen. der Name Irazú ist von seinem indianischen Namen abgeleitet und bedeutet soviel wie „grollender Berg“. Das bezeichnet den ...

weiterlesen »
Aufenthaltsraum mit Hängematten in der Casa Gregorio

Das kleine Gästehaus Casa Gregorio in San Martin de Amacayacu

Auf meinem letzten Trip durch Kolumbien habe ich dem kleinen Gästehaus „Casa Gregorio“ in der indigenen Tikuna Gemeinde San Martin de Amacayacu einen kurzen Besuch abgestattet. Da wir nur zum Lunch im Gästehaus zu Besuch waren, dauerte unser Aufenthalt leider nur wenige Stunden. Doch auch in dieser kurzen Zeit konnten die Besitzer Heike und José mit Ihrer freundlichen Art und warmherzigen ...

weiterlesen »
Guayusa Tee von Guya

Guayusa Tee – der Wachmacher vom Amazonas

Vor einiger Zeit bin ich auf den Guayusa Tee von Guya gestoßen und war sofort hochinteressiert. Es handelt sich dabei um ein Mate-Tee ähnliches Getränk, das aus der Amazonas-Region von Ecuador und den angrenzenden Ländern stammt. Die dortigen Ureinwohner vom Volk der Quechua schätzen den Tee seit über 2.000 Jahren auf Grund seiner belebenden Wirkung beispielsweise für eine nächtliche Jagd.. ...

weiterlesen »
grauer und rosa Flussdelfin im Sonnenuntergang

Bootsausflug zu den rosa Delfinen im Amazonas

Wusstet Ihr, das Delfine nicht nur im Meer leben, sondern auch in Flüssen? Beispielsweise im Amazonas? Wusstet Ihr obendrauf, das diese Flussdelfine nicht immer grau sind, sondern das es auch rosa Delfine gibt? Keine Sorge, wenn euch diese Tiere noch nicht begegnet sind, für mich war es dieses mal im Amazonas-Regenwald auch die erste Begegnung. Bei meinem Besuch in Puerto ...

weiterlesen »
Morgenstimmung in Puerto Nariño

Puerto Nariño – das vielleicht entspannteste Städtchen am Amazonas

Ziemlich genau mittig zwischen Quelle und Mündung des gewaltigen Amazonas (genau genommen am Nebenarm Rio Loretoyacu) liegt liegt das kleine Dorf Puerto Nariño. In beide Richtungen sind es ca. 3500 Kilometer. Die nächste größere Stadt ist Leticia, ca. 70 Kilometer oder 2-3 Stunden im Motorboot flussabwärts. Bis Peru sind es nur wenige Minuten Im Boot zur anderen Uferseite. Zwischen Trockenzeit und Regenzeit ...

weiterlesen »
Das Hotel Movich Buró 26 in Bogotá

Hotel Movich Buró 26 in Bogotá | Ein Review

Im Februar war ich mal wieder kurz in Bogotá. Dieses Mal habe ich zwei Nächte im tollen Hotel Movich Buró 26 in der Nähe vom Flughafen verbracht. Ich würde das Hotel trotzdem nicht als Flughafenhotel bezeichnen, sondern eher als klassisches Businesshotel mit guter Verkehrsanbindung. Fährt man vom Flughafen El Dorado in die Stadt, so passiert man zahllose Flughafenhotels. Der Gast ...

weiterlesen »
Die Calanoa Jungle Lodge in Kolumbien am Amazonas

Die Calanoa Jungle Lodge im Urwald bei Leticia in Kolumbien

Du hast Lust auf ein ungewöhnliches Urwald-Erlebnis abseits vom Massentourismus? Dann ist die Calanoa Jungle Lodge am kolumbianischen Amazonas bei Leticia genau die richtige Unterkunft für dich. Die rustikale Urwald-Lodge mit nur drei freistehenden Cabanas liegt im privaten Calanoa-Reservat, etwa zwei Bootsstunden oder 60km Flußaufwärts von Leticia. Mein Bildmaterial fällt dieses Mal leider etwas dünn aus und ist auch nicht bester ...

weiterlesen »