Mate Tee von Taragüi, zwei Kalebassen mit Bombilla

Yerba Mate Tee – typisch für Argentinien | Tipps zur Zubereitung

Mate Tee (oder auch nur Mate, yerba oder yerba mate) ist das typische Getränk aus Argentinien und Uruguay, Paraguay und Süd-Brasilien. Die Trend-Brause Club-Mate hat es geschafft, das Mate Tee in den vergangenen Jahren auch in Deutschland eine gewisse Bekanntheit erlangt hat und man mittlerweile sogar Teebeutel kaufen kann. Weder die Brause noch die Teebeutel haben jedoch sonderlich viel mit ...

weiterlesen »
Unser Mietwagen in Ecuador - ein Suzuki Grand Vitara

Durch Ecuador im Mietwagen reisen | Tipps & Infos

Im Mai bin ich eine gute Woche im Mietwagen durch Ecuador gereist, die Tour ging von Guayaquil nach Quito, wo es dann noch einige Tagesausflüge im Auto gab. Ecuador ist (für südamerikanische Verhältnisse) definitiv ein einfaches Land für eine Mietwagenreise. Wenn man einige einfache Grundregeln beachtet, steht einer unvergesslichen und flexiblen Zeit nichts im Wege. Ich habe im folgenden einige ...

weiterlesen »
Flugübersicht in der Air Europa App

Internet und Streaming an Bord von Air Europa | Ein Erfahrungsbericht

Auf meinem letzten Flug mit Air Europa von Gayaquil über Madrid nach Frankfurt hatte ich Zeit, sehr viel Zeit. Der Langstreckenflug startet morgens um 11:20 Uhr und dauert über 11 Stunden. Normalerweise kann ich im Flugzeug gut schlafen, bei einem vollständigen Tagflug sieht die Geschichte natürlich ganz anders aus. Nachdem ich meine Bilder grob sortiert hatte, zwei Filme geguckt und ...

weiterlesen »
Der Pailón del Diablo in Baños

El Pailón del Diablo in Baños | Der bekannteste Wasserfall von Ecuador

In Südamerika gibt es unzählige spektakuläre Wasserfälle. Der Pailón del Diablo in dem tief eingeschnittenen Tal des Río Pastaza bei Baños ist sogar einer der bekanntestes Wasserfälle weltweit und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in ganz Ecuador. Für Touristen ist er der perfekte Wasserfall, da man ihn aus den verschiedensten Blickwinkeln sehen kann, aus der Nähe & aus der Ferne, von oben ...

weiterlesen »
selbstaufblasende Isomatte mit Transportbeutel

Selbstaufblasende Isomatte mit Transportbeutel | Ein kurzer Test

Vor vielen, vielen Jahren habe ich mir eine selbstaufblasende Isomatte von McKinley gekauft, mittlerweile merkt man ihr das Alter an. Zwei Mal musste ich sie bereits flicken, die Ventile werden schwergängiger und der Schaum im Inneren benötigt immer mehr Zeit um sich auszudehnen. Es war also an der Zeit, einmal einen Blick auf das heutige Angebot im Netz zuwerfen. Als ...

weiterlesen »
Das Intiñan Solar Museum - auf dem Äquator balanciert das Ei auf der Spitze

Das Intiñan Solar Museum | Spannende Experimente am Äquator in Quito

Bereits vor einigen Tagen habe ich über das Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“ berichtet, welches auf dem im Jahre 1736 (fast korrekt) gemessenen Äquator steht. Mittlerweile weiß man, das der Franzose Charles Marie de La Condamine sich damals vermessen hat. Moderne GPS-Geräte zeigen, das der „richtige“ Äquator ca. 240 Meter weiter nördlich verläuft. Ein cleverer Geschäftsmann aus Ecuador hat sich das zu Nutzen gemacht ...

weiterlesen »
Das Äquatordenkmal Mitad del Mundo in Quito, Ecuador

Das Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“ in Quito, Ecuador

Ecuador – benannt nach der Äquatorlinie die mitten durch das Land verläuft. Wer in Quito ist, für den ist es ein Besuch des Äquatordenkmals „Mitad del Mundo“ ein absolutes MUSS! Ich war dieses Jahr bereits zum Zweiten Mal hier auf dem Äquator. Wobei „auf dem Äquator“ beim Denkmal „Mitad del Mundo“ nicht wirklich stimmt. Hier bestimmte der Franzose Charles Marie de ...

weiterlesen »
prächtige Farben auf dem Markt in Otavalo

Der berühmte Indio-Markt in Otavalo | Ein Ausflug ab Quito

Otavalo liegt in der Provinz Imbabura nur ca. 90 km oder zwei Stunden nördlich von Quito. Verfahren kann man sich auch hier, wie fast überall in Ecuador, nicht. Aus Quito raus nimmt man die Strasse 288, in Tabacundo biegt man links auf die 282 ab und ist wenig später schon angekommen. Der berühmte Indio-Markt findet auf der Plaza de Ponchos, ...

weiterlesen »
Die Quilotoa Lagune in Ecuador

Die spektakuläre Quilotoa Lagune in Ecuador

Auf unserem Weg von Baños nach Quito haben wir einen kleinen Umweg über die Quilotoa Lagune gemacht. Der Krater-See liegt im westlichsten Vulkan Ecuadors, entstanden ist er vermutlich bei einem gewaltigen Ausbruch im Jahre 1280. Heute ist die Lagune ein beliebtes Touristenziel, man kann sowohl ca. 300 Höhenmeter zum See runter wandern, oder ihn auf Höhe des Kraterrandes umrunden. Die ...

weiterlesen »
Hotel Los Balcones in Cuenca

Das Boutique Hotel Los Balcones in Cuenca | Ein Review

Cuenca ist angeblich die schönste Stadt von Ecuador, in meinen Augen ist sie sogar eine der schönsten Städte in ganz Südamerika. Genau wie Cusco in Peru besteht Cuenca zu großen Teilen aus kolonialen Gebäuden, kleinen Cafés, belebten Plätzen und zahllosen Kirchen. Für mich ist Cuenca jedoch kleiner, dörflicher, irgendwie charmanter. Charmant – so sind auch die zahllosen Boutique Hotels in ...

weiterlesen »