Reiseberichte aus Ecuador

Das Boutique Hotel Casa Gangotena in Quito

Bei meinem letzten Aufenthalt in Quito durfte ich nicht nur die wunderbare Gastfreundschaft im Illa Experience Hotel genießen, sondern auch auch Gast im mehrfach preisgekrönten Boutique Hotel Casa Gangotena.

Das Boutique Hotel Casa Gangotena liegt in in bester Lage in der Altstadt Quitos, direkt an der „Plaza de San Francisco“. Das geschichtsträchtige Haus ist eines der ältesten Gebäude von Quito. Möglicherweise reichen die Grundmauern sogar bis in die Zeit der Inka zurück. In den vergangenen Jahrhunderten war das Haus im Besitz der Famile Gangotena, einer von Quitos bedeutendsten und einflussreichsten Familien und wurde erst im Jahre 2011 zum heutigen Luxushotel umgebaut. Schon immer sind hier ehemalige Präsidenten und wichtige ecuadorianische Familien ein und aus gegangen. Von Beginn an Gehört das Hotel Casa Gangotena Relais & Châteaux an, einer weltweiten Vereinigung hochklassigster Hotels und Restaurants. Gekrönt mit Auszeichnungen wie einem Platz auf der Condé Nast Traveler’s “Hot List” und der “It List” des Travel + Leisure Magazins gehört Casa Gangotena sicher zu den besten Adressen in Quito wenn nicht Ecuadors.

Blick in den wunderschönen Garten
Blick in den wunderschönen Garten

Die Geschichte vom Boutique Hotel Casa Gangotena in Quito

Die Casa Gangotena nimmt seit 1534 einen zentralen Platz in der Altstadt von Quito ein: die südwestliche Ecke von der Plaza San Francisco, deren Geschichte bis in die Zeit der Inkas zurückreicht. Laut frühen spanischen Chronisten war der Platz im 15. Jahrhundert noch von Tempeln und Palästen umgeben. Ein Tempel stand genau dort, wo die Casa Gangotena heute steht. Im Laufe der folgenden Jahrhunderte diente der große Platz als Ort für einen riesigen Freiluftmarkt („Tianguiz„) für indigene Händler aus den umliegenden Regionen.

Blick auf die Plaza San Francisco in Quito
Blick auf die Plaza San Francisco in Quito

Die Bedeutung der Plaza San Francisco während der gesamten Kolonialzeit brachte wohlhabende Familien dazu, ihre Häuser um den Platz herum zu bauen. Das Herrenhaus, das einst am heutigen Standort des heutigen Boutique Hotels stand, wurde sogar zur Residenz mehrerer Präsidenten der Republik. Leider zerstörte 1914 ein verheerender Brand einen Großteil dieses Herrenhauses.

10 Jahre später wurde das, was vom Gebäude übrig geblieben war von den Eigentümern wieder vollständig aufgebaut. Die Familie Gangotena – eine der führenden Familien der Hauptstadt, deren Mitglieder aus bedeutenden Industriellen, Politikern, Landbesitzern, Akademikern und sogar Dichtern bestanden, besaß das Herrenhaus dann noch bis Mitte der 2000er Jahre. Anschließend wurde es mit dem Ziel verkauft, es in ein Boutique-Hotel von Weltklasse umzuwandeln.

1978 wurde die Altstadt von Quito von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, da sie das größte und am besten erhaltene historische Zentrum Amerikas besitzt. Einige Jahre später wurde die Casa Gangotena in das Verzeichnis des Kulturerbes der Stadt aufgenommen.

Die Zimmer im Boutique Hotel Casa Gangotena in Quito

31 Zimmer und Suiten versprühen ein luxuriöses Ambiente mit fließenden Vorhängen über großen Fenstern und einer Einrichtung im Art Deco Stil inklusive Wandmalereien und einer bewundernswerten Liebe zum Detail. Die Zimmer mit Aussicht auf die Anden, den bunten Garten oder den sonnenbeschienenen San Francisco Platz sind luxuriös und komfortabel eingerichtet. Das Personal umsorgt die Gäste mit der Liebenswürdigkeit vergangener Zeiten.

Üppige Wandmalereien in den Zimmern
Üppige Wandmalereien in den Zimmern
  • 31 Zimmer in 6 Kategorien
  • Dachterrasse mit Blick über die Plaza San Francisco
  • Restaurant
  • kostenloser Afternoon-Tea
  • Aufzug, Concierge-Service, Express-Check-In & Co.

Die Zimmer orientieren sich an der historischen Aufteilung im Hotel. Sie variieren daher von der Größe her, sind jedoch alle ausgesprochen geräumig.

"<yoastmark

Das WiFi ist sowohl in den Zimmern, als auch in allen Bereichen des Hotels überragend schnell und kostenlos. Selbstverständlichkeiten wie die hochwertigen Pflegeprodukte im Bad, Tresor, Fön, Klimaanlage & Co. erwähne ich erst gar nicht.

Lage vom Boutique Hotel Casa Gangotena in Quito

Direkt am Plaza San Francisco gelegen, können Sie im geschichtsträchtigen Kern von Quito absolut zentral residieren. Die Gehzeit zur „Plaza Grande“ beträgt etwa 5 Minuten, die Basilika von Quito erreichen Sie nach 8 Fahrminuten (zu Fuß dauert es nur unwesentlich länger).

Die Museen und Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt sind nur einen Spaziergang entfernt und führen durch eine der schönsten Altstädte Lateinamerikas. Panama-Hüte und die beste Schokolade der Welt gehören zu den klassischen Mitbringseln aus Ecuador. Beides findet man in unmittelbarer Umgebung vom Hotel.

Hotels im historischen Zentrum von Quito

Es gibt unzählige erstklassige Boutique-Hotels in der Altstadt von Quito. Absolut verständlich ist die Frage, welches Hotel die beste Lage hat. Diese Frage kann man bedenkenlos mit „alle“ beantworten. Das historische Zentrum ist sehr kompakt und voll mit Sehenswürdigkeiten, Boutiquen und Restaurants. Jede Eck ist anders und jede Ecke ist toll.

Ausstattung und Service vom Boutique Hotel in Quito

Das liebevoll restaurierte, elegante Boutiquehotel Casa Gangotena erinnert mit seinen Fassadenornamenten und dem antiken Springbrunnen an vergangene Tage. Von der Dachterrasse aus hat man einen fantastischen Blick über die Altstadt und im lichtdurchfluteten Gartensalon können die Gäste ruhige Stunden verbringen.

Der Patio vom Hotel Casa Gangotena
Der Patio vom Hotel Casa Gangotena

Nachmittagstee Quiteño im Casa Gangotena

Ein Höhepunkt eines jeden Tages ist der tägliche Nachmittagstee „Quiteño“. Casa Gangotena hält an dieser Tradition fest und serviert einen üppige Auswahl auf der überdachten Dachterrasse oder im Restaurant. Zum Kaffee und bis zu fünf Teesorten, die mit frischen Kräutern aus dem Garten zubereitet werden, gibt es Scones, Mini-Sandwiches, Empanadas und Pasteten. Ausschließlich Hotelgäste dürfen daran Teilnehmen.

Restaurant

Im Erdgeschoss serviert das Restaurant Casa Gangotena eine der besten Küchen Quitos. Küchenchef Emilio Dalmau verwendet reichhaltige und vielfältige lokale Zutaten, um ein Spektrum ecuadorianischer Geschmacksrichtungen vom Hochland bis hin zur Küste anzubieten.

Wer möchte in diesem Restaurant nicht speisen?
Wer möchte in diesem Restaurant nicht speisen?

Stadttouren in Quito

Man kann ganz problemlos ohne Führer durch das Quitos Altstadt streifen. Auch gibt es unzählige geführte Touren in allen Sprachen der Welt. Zu Fuß, im Auto oder auf dem Fahrrad. Ein hochklassiges Hotel wie die Casa Gangotena setzt noch einen drauf und bietet exklusive Touren für die Gäste an.

Schauen Sie an einem kühlen Nachmittag um 18 Uhr in ein Quiteño-Haus, und vielleicht sehen Sie eine Familie, die sich um einen dampfenden Topf mit heißer Schokolade versammelt. Überraschend ist, dass dieses weltbekannte Getränk von frischem Bauernkäse (queso de hoja oder queso fresco) begleitet wird, der in den Becher fällt und zu einer köstlichen Mischung aus Süßem und Salzigem geschmolzen wird. Die Süße kommt nicht von irgendeiner Schokolade… Die heiße Schokolade von Quiteño wird mit Chocolate de hoja hergestellt, die mit einem traditionellen hölzernen Molino in die Milch gemischt wird.

 

Folgende Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"