Reiseberichte aus China

Steinige sind die Wege für ein Visum nach China

2012 hat Sascha, ein guter Freund von mir, 6 Monate in der chinesischen Großstadt Nanjing gearbeitet. Unsere gemeinsame Freundin Theresa und ich haben uns diese Chance nicht entgehen lassen ein Land zu bereisen, welches nicht unbedingt auf der Liste der Reiseziele steht.

Ein Termin der uns dreien passte war schnell gefunden, die Reiseroute Frankfurt – Nanjing – Shanghai – Beijing / Peking – Frankfurt ebenso schnell beschlossen und ein günstiger Gabelflug Hin nach Nanjing und zurück ab Beijing / Peking war ebenso verfügbar und wurde sofort gebucht.

Der nächste Schritt war das Visum für China zu beantragen, was sich jedoch als komplizierter als erwartet herausstellte. Individualreisende scheinen in der Volksrepublik nicht wirklich vorgesehen zu sein. Doch der Reihe nach.

Das begehrte Dokument: Visum für China
Das begehrte Dokument: Visum für China

 Erster Versuch ein Visum für China zu erhalten:

Da wir, wie erwähnt, einen gemeinsamen Freund besuchen wollten, war unsere erste Idee ein Besuchervisum zu beantragen. Haben also schnell ein Einladungsschreiben verfasst, ein kurzes Formular ausgefüllt und gemeinsam mit Passbildern sowie den Reisepässen an das Taico Visumcenter gesendet. Doch Pustekuchen, da Sascha keine permanente Aufenthaltsgenehmigung hatte, durfte er uns nicht einladen. Also auf zum nächsten Versuch.

Zweiter Versuch, ein Visum für China zu erhalten:

Der nächste Versuch ging über ein Besuchervisum (L-Visum). Hier sind die Bedingungen exakt geregelt. Ich zitiere einmal das Taico Visumcenter, welche Unterlagen eingereicht werden müssen:

Die Reisebestätigung des Veranstalters. Die Reisebestätigung muss von einem
namhaften Veranstalter erstellt sein. Es müssen aus der Bestätigung folgende Informationen zweifelsfrei hervorgehen:
a) Der Name bzw. die Firma des Veranstalters mit vollständiger Anschrift und einer Telefonnummer über die Auskunft über Ihre
Buchung eingeholt werden kann.
b) Die vollständigen Flugdaten für den Hin‐ und Rückflug mit Angabe der
Fluggesellschaft(en), Flugnummern und Flugzeiten.
c) Ein lückenloser, nachvollziehbarer Reiseverlauf (Reisebestätigung vom (in China zugelassenen) Reiseveranstalter).
oder
Sie organisieren Ihre Reise selbst, dann sind Flug‐ und Hotelreservierungen für die gesamte Reise (lückenlos) vorzulegen. Falls Nachtzüge o.ä. benutzt werden, zusätzlich ein schriftlicher Reiseverlauf.

Da wir unsere Reise selbst organisierten, betraf uns der letzte Absatz. Wir hatten jedoch folgende Schwierigkeiten:

  1. einige Tage haben wir bei Sascha geschlafen, dafür gab es natürlich keine Hotelbestätigung (notwendig).
  2. eine Unterkunft haben wir über Airbnb gebucht. Laut diverser Foren wird auch das nicht akzeptiert.
  3. Die Strecken Nanjing-Shanghai und Shanghai-Peking wollten wir mit Zügen zurücklegen, Tickets kann man jedoch erst 10 Tage vor Abfahrt buchen. Die Buchungsbestätigungen werden jedoch für das Visum benötigt.

Nun war guter Rat teuer. Die Tickets konnten und wollten wir nicht stornieren. Mit unserem Plan konnten wir jedoch auch kein Visum bekommen.Glücklicherweise gibt es google und diverse Reiseforen. Nach einiger Recherche kam folgender Plan heraus:

  1. Flugtickets auf Frankfurt-Nanjing-Frankfurt „frisieren
  2. Hotel bei booking.com buchen, mit der Bestätigung das Visum beantragen und das Hotel anschließend stornieren
  3. Reiseverlauf für Nanjing erstellen (besuchte Sehenswürdigkeiten, Transportmittel, Zeiten, etc.)
  4. anschließend „illegal“ mit falschem Reiseverlauf durch China reisen

Genau so haben wir es dann gemacht und genau so hat es einwandfrei geklappt. In unserem Reiseverlauf haben wir in Nanjing nahezu jeden Stein umgedreht und jeden Park gefegt. Da der Visumantrag jedoch auf acht(!!!) Seiten ebenfalls extrem ausführlich ist, sind wir auf Nummer sicher gegangen.

Ich muss zugeben, bei der Einreise hatte ich kurz ein mulmiges Gefühl, es hat jedoch alles einwandfrei geklappt.

 

Das wird dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close