Reiseberichte aus Brasilien

Traumhotel: Nannai Beach Resort & SPA in Porto de Galinhas

Nur gute 50 Kilometer vom Flughafen Recife entfernt und etwa 9 Kilometer vor dem Zentrum des bezaubernden Badeortes Porto de Galinhas liegt eines der großartigsten Strandresorts in ganz Brasilien, das Hotel Nannai Beach Resort & SPA. 9,2 Punkte bei booking.com, Platz 1 bei Tripadvisor, dazu mehrere Travellers‘ Choice Awards sprechen eine eindeutige Sprache. Vor einigen Tagen hatte ich das Vergnügen, mich während eines 3-tägigen Aufenthaltes selbst von den Leistungen und den Service des Hotels zu überzeugen. Je nach Gästetyp (das Hotel ist hauptsächlich auf Paare ausgerichtet) stößt man hier jedoch auch nicht nur auf Vorzüge, sondern auch auf einige Nachteile.

Das Nannai Beach Resort & SPA
Das Nannai Beach Resort & SPA

Doch zuerst einige der „technischen Daten“ des Nannai Beach Resort:

  • 40 Luxus Apartments mit Balkon, seitlichem Meerblick, 45 Quadratmeter groß
  • Super Luxus Apartments mit 2 Balkonen, Meerblick, 55 Quadratmeter groß
  • 39 Super Luxus Bungalows mit Pool- & Gartenblick, Terrasse, privatem Pool, 65 Quadratmeter groß
  • 8 Premium Bungalows, Meerblick, separates Grundstück, privater Pool, 64 Quadratmeter groß
  • 2 Master Bungalows mit 2 Etagen, Meerblick, privatem Pool und privatem Garten
  • 2 Suites Villa, völlig privat, mit eigenem Pool, absolut neu, 90 Quadratmeter groß
  • 6000 Quadratmeter Pools
  • Nannai Spa by L’Occitane mit 9 Zimmern (Teilweise mit privatem Whirlpool)
  • diverse Sportangebote wie Tennisplatz, Fitnessstudio, Golfplatz
  • 1 Restaurant, 2 Bars, 5 Uhr-Tee mit kleinen Snacks
  • ein kleiner Shop in der Lobby
  • ein großer Shop der alle bekannten Strand- & Sommermarken sowie eine exklusive Nannai-Kollektion führt
Poolvilla im Nannai Beach Resort & SPA in Porto de Galinhas
Poolvilla im Nannai Beach Resort & SPA in Porto de Galinhas

Über 300 Mitarbeiter kümmern sich um die große Anlage und die verhältnismäßig wenigen Gäste (wer oben nachzählt kommt auf 93 Zimmer = maximal ca. 200 Gäste). Angefangen vom Pförtner zu Beginn der langen Einfahrt über das Personal in der Lobby, die Zimmermädchen, die Gärtner und bis hin zum Restaurantpersonal ist der Service immer aufmerksam und präsent, jedoch nie aufdringlich. Wie fast überall in Brasilien wird auch im Nannai Beach Resort in der Lobby vorzügliches Englisch gesprochen, im Restaurant ausreichend und im Rest des Hotels kaum noch.

Die extrem großzügig angelegte Pool- und Gartenlandschaft ist in einem exzellenten Pflegezustand und wunderbar liebevoll gestaltet und dekoriert. Die Wege winden sich um Beete und Pools herum, sind teilweise überdacht, teilweise werden sie von Palmen beschattet. In der Nacht spenden kleine Lampen angenehmes Licht. Am Pool und zum Meer hin gibt es die unterschiedlichsten Liegen und Sonnenbetten, alle passen harmonisch in das Gesamtbild sind jedoch alles andere als eintönig.

Ein Rundgang in Bildern durchs Nannai Beach Resort

Die Lage vom Nannai Beach Resort

Wie ich zu Beginn dieses Artikels bereits kurz angesprochen hatte, gibt es im Nannai Beach Resort jedoch auch den einen oder anderen Aspekt, den man durchaus kritisch betrachten kann. In erster Linie ist das die Lage des Hotels:

  1. Bis zum Dorfzentrum von Porto de Galinhas sind es ca. 8-9 Kilometer. Hin wird ein Transfer angeboten, zurück muss man jedoch selbst kommen. Ein Taxi liegt bei ca. 40-50 Reais, ein Buggy (TIPP!) ist günstiger zu bekommen. Verbringt man einige Tage nicht nur innerhalb des Hotels, so kommt dabei einiges zusammen.
  2. Vor dem Hotel erstreckt sich über ca. 2 Kilometer eine langgezogene Bucht mit vorgelagertem Riff. Bei Ebbe kann man dadurch im ruhigen Meer baden, bei Flut wird der Strand leider nahezu völlig überspült.
Der Strand am Nannai Beach Resort
Der Strand am Nannai Beach Resort

Das kostenpflichtige W-LAN ist hingegen kaum einer Erwähnung wert. Wer schon öfter in Brasilien war weiß, je teurer das Hotel ist, desto teurer ist auch das W-LAN. Jede kleine Pousada hat ne kostenfreie Leitung, jedes 4-5 Sterne Hotel kassiert für 24 Stunden 20 Reais aufwärts.

Das absolute Highlight im Nannai Beach Resort

In diesem absolut hochklassigen Hotel war mein persönliches Highlight die Verpflegung. Angefangen beim extrem umfangreichen Frühstücksbuffet, über den Nannai-Burger den man jederzeit bestellen kann, über den 5-Uhr-Tee der auf der schattigen Wiese für genau 60 Minuten serviert wird, bis hin zum Abendessen.

Das Abendessen ist schlicht der Hammer. Das Buffet lässt keinen einzigen Wunsch offen, dazu gibt es noch eine Sushi-Station die besser ist, als so manche Sushi-Bar in Deutschland und eine Grillstation, die perfekten Hummer und geniale Steaks frisch zubereitet. Ich war zu geflasht, ich habe es leider versäumt Bilder zu machen. 🙁

Das Nannai Beach Resort bei Nacht
Das Nannai Beach Resort bei Nacht

Folgende Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"