Home » Länder » Aruba » Das großartige Boardwalk Small Hotel auf Aruba | Ein Review

Das großartige Boardwalk Small Hotel auf Aruba | Ein Review

Auf Aruba sind alle internationalen Hotelketten vertreten, Mariott, Hilton, Hyatt Regency und viele andere mehr stehen, besonders am berühmtem Palm Beach, quasi Pool an Pool. Irgendwie müssen 10.000 Hotelzimmer und jährlich über 1,5 Millionen Gäste auf dieser kleinen Insel halt untergebracht werden. Diese Hotelanlagen haben ohne Frage ihre Vorteile und begeistern unzählige Urlauber auf der ganzen Welt, mein Fall sind sie jedoch nicht. Daher war ich bei meinem Aufenthalt auf Aruba extrem froh, als ich das Boardwalk Small Hotel Aruba (wenn auch nur kurz) besichtigen konnte. Ich muss vorweg greifen: das kleine Boutique-Hotel ist einfach großartig! Warum? Das kommt jetzt!

Handgemalte Schilder im Boardwalk Hotel auf Aruba

Handgemalte Schilder im Boardwalk Hotel auf Aruba

Die kleine, hochwertige Hotelanlage liegt am nördlichen Ende vom Palm Beach auf einer ehemaligen Kokos-Plantage. Die Lage stellt einerseits eine gewisse Ruhe und Abgeschiedenheit sicher, garantiert jedoch auch, das man jeden Strand und jede Ecke von Aruba gut erreichen kann. Wobei das eigentlich für jedes Hotel gilt, so groß ist die Insel ja nicht.

Regelmäßig wird das Boardwalk Small Hotel Aruba unter die besten Hotels von Aruba (Tripadvisor) gewählt und belegt sogar in der ganzen Karibik regelmäßig Spitzenplätze.

Das Boardwalk Small Hotel auf Aruba

Das Boardwalk Small Hotel auf Aruba

Einige Fakten zum Boardwalk Hotel auf Aruba

  • 14 Casitas (Bungalows mit 1 oder 2 Schlafzimmern)
  • Lage in einer ehemaligen Kokos-Plantage
  • jedes Zimmer hat einen eignen Grill und eine Außenanlage mit Hängematte und Gartenmöbeln
  • Klimaanlage, WI-Fi & Co sind selbstverständlich
  • Pool
  • Kühltasche zum mitnehmen
  • kostenlose Liegen am Strand
  • kostenlose Schnorchelausrüstung

Die Casitas im Boardwalk Small Hotel Aruba

Die Casitas / Bungalows sind genau so gestaltet, wie ich mir ein Hotel in der Karibik wünsche. Aufgeteilt sind Sie in einen Aufenthaltsraum und ein getrenntes Schlafzimmer, beide Räume sind in bunten pastellfarben gehalten und strahlen regelrecht eine karibische Freude aus. Die Deko ist angenehm zurückhaltend, jedoch absolut passend.

Der Wohn- & Essbereich ist mit vollwertiger Küchenzeile, gemütlicher Sitzecke und Esstisch regelrecht riesig, die meisten deutschen Urlauber werden ihn wohl weniger nutzen und mehr Zeit auf der privaten Terrasse verbringen.

Großer Wohnbereich

Großer Wohnbereich

In den oberen Etagen hat man vom großen Balkon einen traumhaften Blick über die Gartenanlage und den Pool. Wer hier abends nicht selbst ein paar Garnelen auf den Grill legt, sondern in ein Restaurant fährt, den verstehe ich nicht. Besser als hier kann man einen Abend kaum ausklingen lassen.

Balkon / Terrasse im Boardwalk Hotel

Balkon / Terrasse im Boardwalk Hotel

Die Lage vom Boardwalk Small Hotel auf Aruba

Durch die Lage in einer Kokos-Plantage liegt das Hotel nicht direkt am Strand, sondern ca. 200 Meter oder 3 Minuten im Inselinneren. Am Strand ist ein Bereich mit Liegen mit Polstern und Sonnenschirmen reserviert, Service wird dort ebenfalls angeboten. Durch diese Lage ist das Hotel angenehm ruhig.

Die Treasure-Box vom Boardwalk

Der absolute USP vom Boardwalk Hotel ist die Treasure Box, die jeder Gast bekommt. Eine kleine Schatzkiste, voll mit Insidertipps, Ausflügen, Vorschlägen und vielem mehr. Eine großartige Idee, die ich in dieser Form noch nirgends auf der Welt gesehen habe.

der kleine, aber feine Poolbereich

der kleine, aber feine Poolbereich

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für den Artikel. Da bekommt man richtig Lust zu verreisen. Scheint ein superschönes Hotel zu sein.

Schreib einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlich. Pflichtfelder sind markiert *

*