Reisefotografie - Tipps & Ausrüstung

Mein Kameragurt: SUN-SNIPER The „PRO II“

So gerne ich meine DSLR Kamera immer dabei habe – der klassische Gurt von Canon ist eine ergonomische und optische Katastrophe. Der Kameragurt lässt sich war in einem gewissen Rahmen in der Länge justieren, für groß gewachsene Menschen ist er jedoch definitiv zu kurz. Da sich bei größeren Objektiven der Schwerpunkt vom Kamerabody Richtung objektiv verschiebt, hängt die Kamera immer schief vor dem Bauch rum und man fühlt sich automatisch an die bekannten „asiatischen Reisegruppen“ erinnert. Zusätzlich hat der Gurt das Talent bei spontanen Schnappschüssen immer vor der Augenmuschel oder dem Objektiv zu hängen.

Die Lösung? Der Kameragurt „The PRO II“ von SUN-SNIPER. Mit ca. 70,- Euro nicht ganz günstig, jedoch jeden Cent wert.

SUN-SNIPER "The PRO II" Kameragurt
SUN-SNIPER „The PRO II“ Kameragurt

Um Gegensatz zum Originalgurt weisst der SUN-SNIPER Gurt eine Reihe von Besonderheiten und Optimierungen auf:

  • die Kamera wird diagonal wie eine Handtasche getragen. So ist das Gewischt besser verteilt und die Kamera jederzeit mit einer Hand griffbereit
  • durch die Befestigung am Stativgewinde hängt die Kamera stabil kopfüber, unabhängig von Objektiv und Blitz
  • ein Edelstahlkugellager sorgt für einwandfreies Bewegung der Kamera am Gurt
  • ein Shock-Absorber fängt die Kamera immer sanft auf
  • Das Schulterpolster ist extrem angenehm zu tragen, die Gurtlänge in einem breiten Bereich einstellbar
  • ein eingearbeitetes Stahlseil verhindert ein durchtrennen des Gurtes. SUN-SNIPER ist von diesem Cutter-Crasher so überzeugt, das man mit dem Gurt automatisch eine Versicherung erwirbt

Ich habe den SUN-SNIPER Gurt vor ca. 1,5 Jahren gekauft und in der Zeit ca. 20.000 Fotos geschossen. Er ist noch immer in einem einwandfreien Zustand und ich habe den Kauf nicht eine einzige Sekunde bereut.

Damals waren Kameras bis zu einem Gegenwert von 400,- Euro versichert, wenn es einem Dieb gelingt den Gurt zu zerschneiden. Bei heutigen DSLR-Kameras ein recht lächerlicher Wert. Das scheint man auch im Hause SUN-SNIPER bemerkt zu haben, wie ich gerade auf der Webseite lese, beträgt die Versicherungssumme nun 1000,- Euro.

Wer noch etwas Anschauungsmaterial benötig, hier das offizielle Promo-Video. Ansehen und dann kaufen!

Das wird dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close